Dienstag, 12. Februar 2013

Black Lace

Camellia x `Black Lace` ist eine Hybridpflanze, die aus einer Kreuzung Camellia williamsii ´Donation` x Camellia reticulata `Crimson Robe` im Jahr 1971 entstanden ist. Der Name Black Lace (= schwarze Spitze) hat seinen Ursprung in den auffällig schwarzen Spitzen der Blütenknospen. Ihre außergewöhnliche Winterhärte hat diese Sorte sicherlich von der Williamsii-Hybride `Donation` vererbt bekommen. Der Wuchs ist aufrecht, kompakt und relativ langsam. Sie hat eine vollständig gefüllte, dunkelrote Blüte mit sehr vielen dachziegelartig übereinanderliegenden Blütenblättern. Ihre Blätter sind mittelgrün und eher matt. Meine Pflanze steht halbschattig bis schattig hinter einer drei Meter hohen Buchenhecke. Mit zunehmender Höhe wird sie jedoch in den sonnigeren Bereich hineinwachsen. Vielleicht setzt sie dann auch etwas zahlreicher Blütenknospen an. 

Eine dunkelrote, vollständig gefüllte Blüte von `Black Lace`.
Links: Camellia  x `Black Lace` direkt nach dem Auspflanzen Februar 2012 mit leichter Chlorosefärbung an den Blättern. 
Rechts: Späte Blüte am 10.06.2013 nach einer Minimaltemperatur von -13,5° C im März 2013.
Links: Nahaufnahme der Knospen, gut zu erkennen ist die schwarze Spitze der Knospe, die der Kamelie ihren Namen gab. Rechts: Die Blütenknospen beginnen sich zu öffnen.

Black Lace dieses Jahr mit einer ungewöhnlich frühen ersten Blüte, 08.04.2015.


Dieses Jahr erstmalig mit massenhaft Blüten, 25.04.2015.


Black Lace Anfang Mai 2016


Vorder- und Rückseite von Black Lace, 07.04.2017

Blütenblätter , 16.04.2017

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...