Montag, 10. Juni 2013

Bambus Ende Mai / Anfang Juni 2013

Fargesia robusta ´Campbell` mit den charakteristischen Halmscheideblättern und ein massiger Austrieb bei Fargesia scabrida.



Der kleine Phyllostachys aureosulcata spectabilis völlig außer Rand und Band.

Fargesia jiuzhaigou 1 in der Abendsonne.
So gar kein horstiger Austrieb mehr bei Phyllostachys bissetii.


Neu im Rennen: Die ersten ca. fingerdicken Halme von Phyllostachys atrovaginata.

Immer dasselbe Motiv, aber was soll´s: Neue Halme beim großen Phyllostachys aureosulcata spectabilis im Abendlicht sind immer schön.


Die grüne "Urform" von Phyllostachys aureosulcata.
Sasa kurilensis



Camellia japonica Àpril Tryst` vor Fargesia robusta `Campbell`

Noch einmal Halme von Phyllostachys bissetii, die in einen Rhododendron hineingelaufen sind.


 Eine Woche später: Bambus und Rhododendron, so soll das Bambus-Kamelien-Beet später auch einmal aussehen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...